Translate

2/25/2015

mühsam

Ich mach's kurz.
Die Grippewelle lässt uns einfach nicht aus ihren Klauen.
Dazu kam noch ein Sportunfall meines "Kleinen", 
der aber nach anfänglichem Schrecken zum Glück relativ glimpflich ausging.
Dann bekam er Fieber und eine Bronchitis,
seine Schwester steckte sich an
und dann ich.
Schon wieder.
Ich bin schlapp und fiebrig, huste mir den Hals wund 
und bekomme kaum Luft.
Der Quilt, von dem ich dachte, er wäre ein 2-Tages-Projekt,
 ist noch nicht fertig.
Es ist mühsam.

Immerhin ist er nun geheftet und bereit zum Quilten.


Das Heften hat mir zuerst Kopfzerbrechen gemacht, 
weil ich nicht so viel Platz habe, den Quilt am Boden auszulegen.
Aber ich habe ein prima Tutorial von Amelié Scott gefunden,
in dem erklärt wird, wie man Quilts auf einem Tisch heften kann.
Das hat ganz gut geklappt.
Jetzt liegt er unter der Nähmaschine.

...to be continued...


2/06/2015

von der Schwierigkeit, Stoff an der frischen Luft zu fotografieren

Ich bin noch da.
Tut mir Leid, ich weiß, Ihr seid neugierig, 
aber ich habe noch kein Bild vom fertigen Quilt für Euch.
Wir waren hier alle ziemlich magen-usw.-krank 
und ich musste alles liegenlassen.
Quilttop und Rückseite sind fertig.
Ich habe einfach wild drauflosgenäht und
-wo es sein mußte- Stoffe zusammengestückelt.
Simpel ist manchmal auch schön.
Mein Sohn, der nicht wusste, dass es sein Geschenk werden sollte,
rief nach der ersten Betrachtung vehement:
 "Der ist aber für mich!"    CHAKA!
Ich hoffe, das Quilten dieses Wochenende zu schaffen, 
damit mein ungeduldig wartender "Kleinster"
sich so bald wie möglich darin einkuscheln kann.
Da heute endlich einmal wieder herrlich die Sonne scheint, 
wollte ich schnell ein paar bessere Bilder von Top und Rückseite machen.
Bei so viel frischem Wind war das fast unmöglich.


Mein Sohn hat sich der peinlichen Möglichkeit,
 dabei gesehen zu werden, trotzdem tapfer gestellt!

Ich gehe jetzt das Gesundsein und den Sonnenschein genießen.
Habt ein schönes Wochenende!


1/25/2015

Crazy Sunday Afternoon

Hallo zusammen!
Ich dachte, ich sollte mich mal wieder melden.

Morgen hat mein jüngster Sohn Geburtstag.
Also habe ich mich heute an die Arbeit gemacht...


Das Quilttop ist - trotz wiederholt aufgetrennten Nähten -


fertig, 


die Rückseite ist auch gleich soweit.
Mit ein bisschen Glück schaffe ich es,
bis er morgen aus der Schule kommt.

Bessere Bilder gibt es wenn der Quilt komplett ist.
Bis bald!


1/12/2015

fromme Wünsche

Das neue Jahr ist nun schon 12 Tage alt und
überall tauchen Blogposts mit Plänen und Vorsätzen auf.

Soll ich auch...?

Eigentlich bin ich kein Planer
und mit Vorsätzen ist das so eine Sache.

Hm.

Ich denke, ich würde es gern schaffen, 
in diesem Jahr ein paar meiner UFOs wieder in WIPs zu verwandeln 
oder sogar fertigzustellen
und aus den WIPs keine UFOs werden zu lassen.

Da wir gerade davon sprechen... ich muß zurück an die Nähmaschine.
Bis bald!


12/27/2014

Ein Blick aus dem Fenster zeigt, der Winter ist angekommen.

Unsere Nachbarskinder waren heute früh schon fleißig. :o)
 Drinnen ist es jetzt richtig gemütlich.
Es ist ruhig, alle Kinder sind bei Freunden 
und ich kann wieder richtig nähen.
Gestern habe ich sie endlich ausgepackt.
Darf ich Euch meine neue Nähmaschine vorstellen?


Wie man unschwer erkennen kann, 
habe ich mir eine Brother Innovis 15 geholt.
Sie näht wie ein Traum!
Ich hatte bisher immer nur ältere Maschinen,
daher ist an dieser vieles neu für mich.
Ich liebe den Start-/Stop-Knopf.
Nähen ohne Fusspedal. Irre!
Toll ist auch der eingebaute Fadenabschneider.
Sogar das Einfädeln erledigt sie für mich, wenn ich will.
*FREUDE!*
Aber ich muß jetzt weiternähen...

Mit Anschiebetisch. Ich liebe es!